Schamanische Rituale und Kraftplatzarbeit

Ein Seminar der White Feather Shamanic School®
- mit Terlyn Soran Herwig Steinhuber, Großmeister 3.Dan


Zweitagesseminar
Samstag und Sonntag 9:30-19:00 Uhr
Preis: € 300,- inklusive umfangreiches Manual
Wiederholer: € 80.- (Als Wiederholer gilt, wer das Seminar in den letzten vier Jahren bei uns besucht hat)
Ort: Rainbow Reiki Praxis, Franzensgasse 6, 1050 Wien
Voraussetzungen: keine

Anmeldeformular

ACHTUNG!
Dieses Seminar wurde 2014 komplett überarbeitet. Es bietet den Teilnehmern durch seine gänzlich neuen Inhalte und Einweihungen ungeahnte Möglichkeiten für Quantensprünge ihrer heilerischen und schamanischen Fähigkeiten.

  Schamanismus ist die älteste Form der Spiritualität, der Verbindung mit göttlichen Kräften. Auf der ganzen Welt noch heute, nicht nur unter "Primitiven", verbreitet, bietet er eine Vielzahl von praxiserprobten Wegen, die Hilfe der Schöpferkraft und ihrer feinstofflichen Boten, wie Engel, Krafttiere oder Götter in Anspruch zu nehmen.

  Für dieses Seminar wurde eine Anzahl besonders wirkungsvoller Techniken der Energiearbeit mit den spirituellen Kräften der Natur ausgewählt. Außerdem gibt es natürlich eine gründliche Einführung in das schamanische Weltbild, das auf einigen wenigen, aus der Beobachtung der Natur abgeleiteten Regeln, basiert.

  Die in diesem Seminar vorgestellten Übungen können von jedem ohne Vorkenntnisse, sicher und effektiv angewendet werden. Der tiefere Sinn schamanischer Arbeit liegt in der direkten Verbindung mit göttlichen Kräften, der persönlichen Gotteserfahrung und dem Aufgehen in der heilenden Ordnung der Natur.

  Schamanismus sollte nicht mit Geisterbeschwörung oder Schwarzer Magie verwechselt werden, denn das zentrale Anliegen des Schamanismus ist Heilung auf allen Ebenen.

  Walter Lübeck arbeitet seit vielen Jahren mit verschiedenen indianischen, asiatischen, australisch/pazifischen und afrikanischen sowie nordischen Wegen des Schamanismus und hat daraus eine für den Alltag im Westen passende Synthese entwickelt. Diese wird nun von Terlyn Soran Herwig Steinhuber in diesem Seminar vermittelt.

  Rituale sind das zentrale Arbeitsmittel des Schamanismus. Wer weiß, wie es geht, kann bereits mit einfachen Mitteln erstaunliche Wirkungen erzielen und heilsame Kräfte aus den Lichtreichen in seinen Alltag beschwören. Wie Rituale richtig geplant und durchgeführt werden, was sich mit ihnen erreichen läßt und was nicht, wird in diesem Seminar genau erklärt.

Programm:

- Einweihung in die Schamanischen Kräfte
- Einweihung in ein Schamanisches Mudra und Mantra
- Einweihung in das Pentagramm
- Einweihung in die Witches Rune + magische Ritualarbeit
- Planung und Durchführung von Ritualen
- Deine Schamanischen Krafttiere
- Rufen von Krafttieren 
- Heilungsrituale
- Liebesrituale
- Rituale für Deine persönliche Entwicklung
- Rituale zur Entfaltung verborgener Talente
- Geld- und Erfolgsrituale
- Möglichkeiten und Grenzen ritueller Energiearbeit
- Heilungs- und Entwicklungsarbeit mit dem universellen Medizinrad
- Der richtige Umgang mit dem schamanischen Handwerkszeug
- Kraftlieder
- Einen Heiligen Ort schaffen
- Die astrale Heilungsarbeit mit Kraftplätzen
- Anfertigung von Amuletten und Talisismanen
- Schamanische Astralreisen in die Oberwelt und Unterwelt

Voraussetzungen:
Keine. Das Seminar ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet, da es größtenteils komplett neue Inhalte bietet.

Empfohlen und hilfreich: Pendelgrundkenntnisse

Alle wichtigen Techniken und Rituale sind im Seminarmanual enthalten.