Lesung der Akasha-Chronik und Akasha-Chronik Heilung

Zweitagesseminar, 10:00 - 19:00 Uhr
Ort: Online - Zoom
Preis: 380,- Euro inklusive Manual und Zertifikat
Voraussetzungen: keine

Alles, was ein Mensch erlebt, ist Teil seiner unendlichen Geschichte.
Wir haben unendlich oft in den unterschiedlichsten Inkarnationszyklen gelebt und werden weiterhin unseren Lebensweg in die Unendlichkeit gehen.
Weil die Schöpfung, die Schöpferkraft, das, woraus wir alle bestehen, unendlich sind.

Innerhalb dieses unbegrenzten Lebensprozesses gibt es thematisch zusammenhängende Leben, Gruppen von Leben, sogenannte Inkarnationszyklen. Und auch diese, um bestimmte Themen herum angeordneten Leben, sind wiederum Teil eines größeren Meta-Inkarnationszyklus.
Die Details unserer Leben sind aus spiritueller Sicht zumeist nicht wichtig.
Was unsere Leben ausmacht, was ihnen Qualität gibt, sind die Gründe für das, was wir tun – oder
nicht tun.

In diesem Webinar geht es darum, die Akasha-Chronik zu lesen, also zu verstehen, warum ein
Mensch etwas getan hat.
Und immer dann, wenn die Motive, im Wesentlichen vom Ego bestimmt waren, die disharmonischen Auswirkungen – Karma – zu harmonisieren.
Dies ist ein sehr aufwendiger Prozess, der die spirituellen Möglichkeiten eines Menschen weit übersteigt.
Deswegen haben Lichtwesen, die unserer Schule seit langem in tiefer Freundschaft verbunden sind, eine besondere Matrix, eine energetische Struktur, aufgebaut, mit der sich viele, für Menschen zu komplizierte Vorgänge, leichter regeln lassen.

Der Zugang zu dieser besonderen Matrix für Lesungen der Akasha-Chronik und Heilungen wird über Einweihungen vermittelt.

Die Lesungen sind einfach.
Sie finden in Form einer genau definierten Symbolik statt, die jede/r TeilnehmerIn erlernen kann und während des Webinars mehrfach anwenden wird.

Mit den Werkzeugen der Lichtarbeit dieses Webinars können tiefsitzende Blockaden in der Akasha-Chronik harmonisiert und ein erweitertes Verständnis für spirituelle Zusammenhänge geschaffen
werden.